*
Info
blockHeaderEditIcon

Hinweis
blockHeaderEditIcon

Menu
blockHeaderEditIcon
Slider-Willkommen
blockHeaderEditIcon
Akkordeon Startseite
blockHeaderEditIcon

Sie sind nicht allein

Die Begegnung mit dem Tod stellt uns alle vor große Herausforderungen. Ob uns der Verlust eines geliebten Menschen tief in unserem Herzen trifft, wir uns mit dem nahenden Ende eines Angehörigen oder gar unserer eigenen Sterblichkeit beschäftigen müssen: Abschiednehmen ist schwer.
Deshalb ist es wichtig, dieses Abschiednehmen so zu begehen, wie es Ihnen richtig erscheint.

Unterstützung

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Sie dort zu unterstützen, wo Sie unsere Unterstützung brauchen.
Ihrer persönlichen Situation und Ihren Wünschen entsprechend, um Ihren individuellen Weg mit Ihnen zu finden.

Kosten

Dazu gehören natürlich auch die Berücksichtigung der finanziellen Aspekte und der ehrliche Umgang mit den anfallenden Kosten.

Einen Pauschalbetrag hierfür kann kein seriöses Unternehmen nennen: Sie bestimmen den größten Teil der Bestattungsleistung durch Ihre Auswahl. Vorgegeben sind lediglich die öffentlichen Gebühren und amtlich vorgeschriebenen Notwendigkeiten.

Zeit

Wir nehmen uns für jeden Gast die Zeit zum Zuhören, Helfen und Unterstützen, die nötig ist - auch über die Beerdigung hinaus. Wir stehen Ihnen hilfreich zur Seite und sind jetzt für Sie da, um fest zu legen, wie wir den letzten Weg Ihres Angehörigen würdevoll gestalten werden.
In unseren Gesprächen informieren wir Sie über alle notwendigen Schritte.
Sie bestimmen dabei, welche Aufgaben Sie selbst erledigen möchten und welche wir für Sie übernehmen dürfen.

Mittelpunkt

Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht der Mensch - der Verstorbene und der Trauernde. Beiden widmen wir gleichermaßen unsere Aufmerksamkeit und unseren Respekt. Das entspricht unserem beruflichen Selbstverständnis und unserem Anspruch als Bestatter.

Dabei berücksichtigen wir Ihre Werte, Ihren Glauben, Ihre Herkunft und Ihre Religion. Den Verstorbenen bereiten wir sorgsam für die Trauerzeremonie und die Bestattung vor. Wir sorgen dafür, dass die Angehörigen und Freunde sich in Würde von ihm verabschieden können.

Wir bieten Ihnen

Wir bieten Ihnen Erdbestattungen, Feuerbestattungen, Seebestattungen, Anonyme Bestattungen, Naturbestattungen, Waldbestattungen, Luftbestattungen und Überführungen.

Jederzeit für Sie da

Das Team vom Bestattungs-Institut Berdon ist 24 Stunden am Tag und 365 Tage im Jahr dienstbereit. Bei Trauerfeiern in unserem Haupthaus, Abschiednahmen am geschlossenen oder offenen Sarg im instituteigenen Abschiedsraum, Urnenbeisetzungen in der Natur oder Anfertigungen von Drucksachen durch die eigene Hausdruckerei.

Sie bestimmen den Zeitpunkt, ob am Wochenende, am Abend oder an Feiertagen.

Über Uns

Das Team vom Bestattungsinstitut BerdonIm Jahr 1949 wurde das Bestattungs-Institut Berdon gegründet. Nach der Weiterentwicklung zum Ausbildungsbetrieb und durch die stetig steigende Qualität, ist die Firma im Sommer 2007 vom Standort am Hallenbad (An der Bastion) in die Räumlichkeiten in der Kaiserstraße 55, gegenüber der Fruchthalle gezogen, um in moderner und
angemessener Atmosphäre für die Kunden erreichbar zu sein. Heute gibt es Filialen in Ötigheim und in Muggensturm.

Vielen Dank unseren Kunden für das entgegengebrachte Vertrauen. Wir werden auch in Zukunft allen zur Seite stehen, die Hilfe im benötigen – im Trauerfall oder bei persönlichen Vorsorgegesprächen.
Das Team vom Bestattungs-Institut Berdon ist jederzeit für Sie da.

 

Infoblock
blockHeaderEditIcon

 0 72 22 / 78 78 0  0 72 22 / 78 78 49 info@bestattungen-berdon.de

Rastatt • Kaiserstraße 55 (gegenüber der Fruchthalle)

Ötigheim • Morgenstraße 26 (Gärtnerei Rolf Kühn) http://www.gaertnerei-kuehn.de/

Muggensturm • Wilhelmstraße 46 (Steinmetzfirma Harry Rahner)
 

Besuchen Sie uns auch auf unserer Facebook Seite.
Unsere Firma ist auch auf Facebook vertreten. Schauen Sie gerne mal vorbei, diskutieren Sie mit uns, informieren Sie sich und bringen Sie sich selbst mit Kommentaren ein. Ihre Meinung ist uns wichtig. >mehr

 

Bild-Cafe Vergissmeinnicht
blockHeaderEditIcon

Social Bookmarking Shariff Modul
blockHeaderEditIcon
Text-Cafe Vergissmeinnicht
blockHeaderEditIcon

am 9. November 2018 von 15:00 – 17:00 Uhr (an jedem 2. Freitag des Monats)
hier im Beerdigungs-Institut Berdon, Kaiserstraße 55, begleitet durch
die ehrenamtlichen Trauerbegleiterinnen der Seelsorgeeinheit Rastatt
Annett Brinck und Petra Bonkosch

/news/2/1/151/cafe-vergissmeinnicht

Link zu den Pfarrbriefen der katholischen Seelsorgeeinheit St. Alexander:

http://www.kath-rastatt.de/pfarrbriefe/
 

 

Footer-Menu
blockHeaderEditIcon
Copyright
blockHeaderEditIcon
Konzeption und Internetgestaltung by onewin media | Login | Atmail
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail