*
Hinweis
blockHeaderEditIcon

Info
blockHeaderEditIcon

Menu
blockHeaderEditIcon
Slider-Aktuelles
blockHeaderEditIcon
Veranstaltungen
blockHeaderEditIcon

Veranstaltungen


Bitte wenden Sie sich an uns, falls Sie sich für einen Vortrag oder eine Führung interessieren. Wir werden gerne etwas für Sie organisieren. Vielen Dank für Ihr Interesse!

    Dez 12 2017
    Führung durch das Krematorium KarlsruheWir laden Sie herzlich ein zu einer kostenfreien Führung durch das Krematorium Karlsruhe.
    Am Freitag, dem 12. Januar 2018 treffen wir uns um 13:00 Uhr bei uns im Beerdigungs-Institut in der Kaiserstraße 55 zum kostenfreien Bustransfer nach Karlsruhe. Die Führung im Krematorium beginnt um 14:30 Uhr. Natürlich ist es auch möglich, direkt zur Führung zum Krematorium zu kommen.
    Eine Anmeldung erleichtert uns die Planung. Unter unserer Telefonnummer 0 72 22 / 78 78 0 nehmen wir sie gerne entgegen.
    Wir freuen uns über Ihr Interesse und auf einen spannenden Nachmittag!

    Cafe Vergissmeinnicht

    (1654 x gelesen)
    Dez 11 2017

    Herzliche Einladung zum Café Vergissmeinnicht 
    am 12. Januar 2018 von 15:00 – 17:00 Uhr 
    im Beerdigungs-Institut Berdon.
    Begleitet durch die ehrenamtlichen Trauerbegleiterinnen der Seelsorgeeinheit Rastatt Annett Brinck und Petra Bonkosch laden wir Sie ein zum Erzählen oder zum Zuhören.

    Link zum Pfarrbrief Juni 2016 mit Einladung zum Trauercafé auf Seite 19:
    http://www.kath-rastatt.de/pfarrbrief/pfarrbrief_2016-06.pdf
    http://www.kath-rastatt.de/die-seelsorgeeinheit/gruppierungen/#post-64951
    Lesen Sie hier einen Artikel über das Cafe Vergissmeinnicht im Rastatter Tageblatt.

    Seit dem 10. Juni 2016 findet an jedem 2. Freitag des Monats von 15:00 – 17:00 Uhr im Beerdigungs-Institut Berdon Kaiserstraße 55, Rastatt (gegenüber der Fruchthalle) unser „Café Vergissmeinnicht“ statt.

    Das Angebot ist kostenlos und an keine Konfession gebunden. 

    Wir laden Sie ein, anderen Menschen in einer ähnlichen Situation zu begegnen. Zum Erzählen oder zum Zuhören in einem gesch

    lesen Sie hier weiter

    Okt 27 2017

    "Alles geht vorüber – Wie unterschiedlich ist doch die Bedeutung dieses Satzes! 
    In einer glücklichen Stunde wirkt er ernüchternd, angesichts von Kummer und Schmerz hingegen tröstlich."

    Dieses Zitat von Abraham Lincoln scheint wie gemacht zu sein, um es mit einem herbstlichen Foto zu kombinieren:
    Die Blätter leuchten kräftig, bunt, lebendig. Wir erfreuen uns an dieser Farbenpracht und wissen doch, dass es das Ende dieser Blätter bedeutet. Die Herbstzeit wird vorüber gehen, das Laub im Winter den Stamm seines Baumes schützen und nähren. Das Jahresende naht und damit naht auch ein Neubeginn.

    Am Samstag, dem 21. Oktober 2017 durften wir zahlreiche Gäste zum Vortrag von Herrn Wilhelm Bühler im Institut in der Kaiserstraße 55 in Rastatt zum Thema „Digitale Werte: wichtiger Bestandteil des Erbes“ begrüßen. 
    Der digitale Nachlassverwalter und Computerexperte, konnte mit wertvollen Tipps näher bringen, wie wir die Daten auf unseren Festplatten sichern und schützen können. Wer weiß von unseren online-Aktivitäten, wer sollte Zugriff auf unsere digitalen Erinnerungen haben und gibt es vielleicht Verträge, die zu Verbindlichkeiten führen könnten, wenn ich mich selbst nicht mehr darum kümmern kann – in einigen Anekdoten und mit praktischen Hinweisen gestaltete Herr Bühler einen interessanten Nachmittag, der auf reges Interesse stieß. 
    Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Gästen für den freundlichen Austausch und Herrn Bühler, für seine hilfreiche Unterstützung.

      Footer-Menu
      blockHeaderEditIcon
      Copyright
      blockHeaderEditIcon
      Konzeption und Internetgestaltung by onewin media | Login | Atmail
      Benutzername:
      User-Login
      Ihr E-Mail